Katja Radvan - Hatten
Katja Radvan - Hatten

Katja Radvan

BÜRGERmeisterin für Hatten

Meine Vision für Hatten

Gemeinsam sind wir diese Gemeinde

Hatten hat viele Gesichter – vom Naturpark Wildeshauser Geest über die Osenberge bis nach Oldenburg. Die 11 Ortsteile (eigentlich 17) sind vielfältig ebenso wie die Menschen, die hier leben. Mir ist wichtig, dass sie sich mit Hatten identifizieren. Gleichzeitig sollen sie sich die Bürger und Bürgerinnen aller Gemeindeteile auch in Zukunft wahrgenommen  und wertgeschätzt fühlen. Zusammenhalt und Vielfalt sind kein Widerspruch: Sie prägen den besonderen Charakter Hattens. Diesen Zusammenhalt werde ich als Bügermeisterin aktiv fördern.

5 strategische Ziele:

1. Zuhause ermöglichen (Wohnen)

Das bedeutet: Wir müssen für Jugendliche mehr Startwohnungen schaffen, und für Familien bezahlbaren Wohnraum bereithalten. Unseren Seniorinnen und Senioren müssen wir ein selbstbestimmtes Altern in gewohnter Umgebung ermöglichen. Ich habe mich in Hatten verliebt, weil es eine Gemeinde im Grünen ist. Als Bürgermeisterin werde ich dafür sorgen, dass man weiterhin in ganz Hatten Grün nutzen und genießen kann. Die Entwicklung der Gemeinde werde ich sehr sorgsam gestalten und gerade bei diesem Thema eine Diskussionskultur fördern, die sachlich und unvoreingenommen Vor- und Nachteile aufzeigt.

2. Chancen schaffen (Wirtschaft)

Hatten ist nicht nur ein beliebter Wohnort. In unserer Gemeinde haben auch renommierte Unternehmen ihren Firmensitz und viele Menschen einen Arbeitsplatz. Ich werde das gute Miteinander von Wirtschaft, Menschen und Politik auch in Zukunft pflegen und dafür sorgen, dass Unternehmen gut aufgehoben sind. Gut ausgebildete junge Menschen sind auf dem Arbeitsmarkt gefragter denn je. Ich will, dass Hatten beispielgebend für gute (Aus-) Bildung wird und man hier lernen, leben und arbeiten kann. Als Bürgermeisterin will ich außerdem dafür sorgen, dass wir auch auf junge Menschen schauen, die mehr Unterstützung brauchen als andere.

3. Abwechslung verankern (Versorgung)

Unsere Krippen und Kindergärten sind Orte, an denen sich Kinder wohl und behütet fühlen sollen. Hier werden sie gefordert, gefördert und liebevoll dazu ermuntert, ihre Persönlichkeit zu entfalten. Dafür brauchen wir geeignete Räume, und qualifiziertes und motiviertes Personal. Für beides werde ich weiter sorgen!
Echte Vereinbarkeit von Beruf und Familie ist nur dann möglich, wenn es ein entsprechendes Angebot gibt. Deshalb werde ich den Ausbau unserer Kitas und Kindergärten weiter vorantreiben. Wer einen Betreuungsplatz benötigt, soll einen bekommen.

4. Lernorte weiterdenken (Bildung)

Jungen Menschen muss es in Hatten möglich sein, ihren Weg zu finden! Egal ob Kita, Grundschule, Oberschule, Lehre, oder Abitur – mein Ziel ist es, dass junge Menschen künftig alle diese Möglichkeiten in Hatten vorfinden. Aus meiner Sicht brauchen wir dazu nicht nur passende Räumlichkeiten, sondern auch inhaltlich neue Konzepte. Einen Waldschul-Campus, der Bildung, Wirtschaft und Landwirtschaft zusammenbringt, und gut ausgestattete Grundschulen, die auf Herausforderungen wie die Digitalisierung vorbereiten und einen selbstbewussten Umgang damit fördert.Hier sehe ich als wichtiges und unterstützendes Bindeglied die Hatter Vereine. Aus meiner Kindheit und Jugendzeit weiß ich, wie prägend die Vereinsstruktur ist. Deshalb unterstütze ich die Hatter Vereine. 

Bitte beachten Sie vor Abspielen des Videos unsere Datenschutzhinweise.

5. Verbindungen ausbauen (Verkehr)

Grundlage dafür ist, dass sowohl jungen und älteren Menschen eine gute Infrastruktur zur Verfügung steht. 
Das Thema Verkehr lässt in Hatten kaum jemanden kalt. Aus meiner Sicht haben wir etwa beim Radwegenetz Handlungsbedarf, im Zentrum von Sandkrug, aber auch bei der verlässlichen Erreichbarkeit des ÖPNV aus allen Gemeindeteilen. Der Rendevousplatz in Kirchhatten ist dafür eine wichtige Vorraussetzung. Da der Individualverkehr nicht wesentlich zurückgehen wird, werde ich mich dafür einsetzen, dass wir neue Wege in der Mobilität gehen. Die Querung der Bahn in Verlängerung des Auers-le-Hamon Platzes ist dabei nur eines der Ziele, die ich erreichen möchte.

Bitte beachten Sie vor Abspielen des Videos unsere Datenschutzhinweise.

... und Hatten gewinnt.

Kontakt

Mein Wunsch: Im Dialog stehen – mit den Bürgerinnen und Bürgern der Region

Ich freue mich auf einen offenen und konstruktiven Austausch mit Ihnen –
kontaktieren Sie mich, ich freue mich auf Ihre Nachricht!

Katja Radvan
Dillenesch 14
26209 Kirchhatten / Oldenburg

Mobil: 0160 12 9 2021
E-Mail: info@katja-radvan.de

Folgen Sie mir auch auf Instagram, Facebook oder schreiben Sie mir via WhatsApp:

Katja Radvan - Hatten